Wertschätzung zeigen in der Krise: So wichtig!

Die Corona-Pandemie ist über uns hereingebrochen wie eine Welle. Für viele Mitarbeiter heißt es deswegen aktuell: Plötzlich Home-Office. Auch wenn die Situation herausfordernd ist – derzeit übertreffen Teams sich vielfach selbst und halten den Laden am Laufen. Sie finden, Ihre Mitarbeiter leisten Unglaubliches? Dann bereiten Sie ein krachendes Dankeschön vor – für Zeiten, in denen alle wieder zusammen sein und besondere Momente erleben können.

 

Von heute auf morgen ist alles anders

Die Corona-Pandemie hat alles verändert: Kitas und Schulen sind geschlossen, das gesellschaftliche und kulturelle Leben setzt aus. Firmen verlegen ihre Arbeit reihenweise ins Home-Office und Teams sehen sich nur noch per Videokonferenz. Dennoch läuft in den meisten Fällen alles wie am Schnürchen! Das zeugt von einer extrem hohen Loyalität und Motivation.

Jetzt zahlt sich die ganze Wertschätzung aus, die Sie bisher in Ihre Arbeitnehmer investiert haben. Sie ist der Kitt, der Mitarbeiter an Unternehmen bindet. Das jedenfalls geht aus der Studie Recruiting Trends 2019 der Universität Bamberg hervor. Sowohl aus Arbeitnehmer- als auch Unternehmenssicht ist gegenseitige Wertschätzung der wichtigste Faktor, wenn es um die ideale Unternehmenskultur geht. Sie zahlt unmittelbar auf die Mitarbeiterbindung ein.

 

Gemeinsame Erlebnisse schaffen Bindung

Gerade in den aktuellen Krisenzeiten können Mitarbeiter davon zehren und an die vielen lustigen Teammeetings, die Flachsereien auf dem Flur oder den Wissensaustausch bei einem leckeren Latte Macchiato in der Kaffeeküche denken. Sie denken aber auch an gemeinsame Erlebnisse, die sie mit ihren Kollegen in den letzten Jahren oder Monaten so eng zusammengeschweißt haben.

Da waren die außergewöhnlichen Betriebsfeiern oder die speziellen Teamevents – vom Krimidinner über die Varieté-Show bis hin zum Event im Escape-Room. Einmal abgesehen von den ganzen Teambuilding-Maßnahmen, die man gemeinsam erleben durfte: Die jüngste Team-Challenge zum Beispiel, die Sie und Ihr Team geistig und körperlich so richtig herausfordert hat – aber auf die lustige Tour.

 

Erinnerungen wach halten

So stand bei der Bayrischen Olympiade jede Menge Spaß auf dem Programm. Verschiedene Teams traten in Disziplinen wie „Nagel einhauen“ oder „Maßkrug-Stemmen“ gegeneinander an. Nicht wirklich olympisch, dafür aber umso witziger.

Auch Ihnen huscht bei diesen Erinnerungen gleich ein Lächeln über die Lippen und motiviert Sie, in diesen turbulenten Zeiten durchzuhalten? Ihren Mitarbeitern wird es nicht anders gehen. Diese gemeinsamen Erlebnisse geben ihnen allen die Kraft, in der aktuellen Situation durchzuhalten, nicht den Mut zu verlieren und das Unternehmen mit vollem Engagement zu unterstützen.

 

Neue Erinnerungen schaffen!

Doch jeder Motivationspuffer ist irgendwann einmal aufgebraucht.  Unter Tipp: Stärken Sie gezielt das Durchhaltevermögen Ihrer Mitarbeiter – mit der Aussicht auf bessere Zeiten und schmieden Sie schöne Pläne für die Zukunft. Die Ankündigung auf ein besonderes Firmenevent wird alle sicher motivieren, weiter Gas zu geben.

Sagen Sie Ihren Mitarbeitern zum Beispiel mit der Aussicht auf ein außergewöhnliches Spätsommerfest „Danke“ für das, was sie jetzt leisten. Mit diesem Zeichen der Wertschätzung spornen Sie sie nicht nur weiter an, sie stärken auch den Zusammenhalt im Team und Ihre Employer Brand. Denn auf diese Weise bringen Sie zum Ausdruck: Was bis jetzt geleistet wurde, war mehr als gut. Weiter so!

 

Außergewöhnliches Erlebnis an der frischen Luft gefällig?

Vielleicht wollen Sie Ihren Teams in ein paar Wochen nach all der Zeit im Home-Office auch ein außergewöhnliches Erlebnis an der frischen Luft bieten? Dann hätten wir auch hier einen heißen Tipp für Sie: Nehmen Sie mit Ihren Kollegen doch einmal an einem Survival-Training teil. Lernen Sie unter Anleitung eines erfahrenen Coaches, wie Sie mit wenigen und einfachen Mitteln in der Wildnis zurechtkommen.

Bauen Sie sich Ihre Schlafstätten selbst, lernen Sie, wie Sie Wasser aufspüren, es trinkbar machen und zum Beispiel einen leckeren Kräutertee daraus zubereiten. Suchen Sie sich Ihr Essen in Mutter Natur und machen Sie mit Feuersteinen Feuer.

 

Gemeinsam die Gewalten der Natur unter Kontrolle bringen

Sie wollen lieber Action und Nervenkitzel? Dann empfehlen wir Ihnen unsere Raftingtour. Erleben Sie, wie ein rauschender Fluss Ihr Boot mitreißt und halten Sie mit gemeinsamer Kraft die Gewalten der Natur unter Kontrolle. Im Wildwasser werden Sie außerdem an malerischen Landschaften vorbeirasen, während Ihnen die Gischt nur so ins Gesicht spritzt.

Egal, wonach Ihnen der Sinn steht. Ob Sie Ihren Kollegen nun eine „After-Corona-Party“ kredenzen oder gemeinsam adrenalintreibende Abenteuer erleben wollen, wir unterstützen Sie bei der Planung Ihres Events. Sie müssen sich um nichts kümmern und organisieren für Sie alles zu besonderen Konditionen. In der Krise müssen schließlich alle zusammenhalten.

Unsere Experten beraten Sie gerne und stellen Ihnen Ihr individuelles Erlebnis-Paket zusammen. Wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Jetzt anfragen