5 Tipps für Ihre Betriebs-Weihnachtsfeier

By 8. August 2017Specials
Betriebs-Weihnachtsfeier

An Weihnachten denken? Jetzt schon?“ – Wenn Ihnen das gerade durch den Kopf geht, dann ist es umso wichtiger, dass Sie die folgenden Zeilen lesen. Mit der Planung für die Betriebs-Weihnachtsfeier kann man nämlich nie früh genug beginnen. Von der Location-Frage über die Art der Feier bis hin zum übergeordneten Motto sind bis Jahresende die verschiedensten Dinge zu klären, die oftmals schnelles Handeln oder einen erheblichen Zeitpuffer voraussetzen. Wer sich also jetzt schon Gedanken macht, ist später im Vorteil. In diesem Sinne: Merry Christmas! Diese 5 Tipps werden Ihnen die Organisation erleichtern:

Betriebs-Weihnachtsfeier

1. Der frühe Vogel…

Jede Location kann nur einmal gemietet werden, Erlebnis-Veranstalter gibt es auch nur begrenzt. Die tollste Idee, die Sie im Oktober haben, kann also allein daran scheitern, dass Ihre Wunsch-Räumlichkeit ausgebucht ist oder Sie keinen Partner mehr finden, mit dem Sie Ihre Feier durchführen können. Wer zuerst kommt, mahlt zuerst – der alte, platte Spruch gilt bei diesem Thema leider mehr denn je. Also am besten schon jetzt nach geeigneten Träumen und Räumen Ausschau halten!

2. Kein Business as usual

Trauen Sie sich ruhig mal etwas, seien Sie kreativ und überlegen, wie man eine „etwas andere“ Betriebs-Weihnachtsfeier aufziehen könnte. Leider verlaufen die meisten Feten nämlich nach Schema F. Wie wär’s zum Beispiel mal mit einer außergewöhnlichen Dinner-Variante, bei der Ihr Team nebenbei einen kniffligen Kriminalfall lösen muss? Oder Sie peppen das gesellige Beisammensein plötzlich mit einer kleinen Action-Session zwischendurch auf? Ideen können hier immer auch die Experten von mydays liefern.

Betriebs-Weihnachtsfeier
Betriebs-Weihnachtsfeier

3. Halb Feier, halb Brandday

Hat Ihr Unternehmen eine dominierende Farbe in seiner Marken-DNA verankert? Dann gestalten Sie Ihre Feier in diesem Farbton und branden einige klassische Werbemittel mit Ihrem Logo. So fügen Sie dem gelungenen Fest eine wichtige Komponente hinzu: Ihr Team wird auf Ihre Marke eingeschworen. Unterstützen können Sie das Ganze mit einem passenden Motto, das eine Art Agenda für die Betriebs-Weihnachtsfeier vorgibt. Ein Beispiel für ein Unternehmen mit grüner DNA wäre ein Motto wie „Green Christmas“, das die Mitarbeiter dazu aufruft, Grün zu tragen. Das sieht toll aus – und verbindet.

4. Thanks for everything

Der wichtigste Punkt auf jeder Weihnachtsfeier: Zeigen Sie ehrliche Wertschätzung für die Leistung Ihrer Mitarbeiter im vergangenen Jahr, honorieren Sie außergewöhnlichen Einsatz und lassen Sie Ihr Team spüren, dass Sie ehrlich dankbar sind. Ein aufrichtiges Lob und eine besondere Aufmerksamkeit (siehe auch: mydays Erlebnis) wirken hier Wunder. Ein nennenswerter Tipp, falls umsetzbar: Lassen Sie die Abteilungsleiter persönliche Dankesschreiben an Ihre jeweiligen Team-Mitglieder schreiben. Ein paar authentische Zeilen reichen völlig aus. Sie werden über die Reaktionen überrascht sein.

Betriebs-Weihnachtsfeier
Betriebs-Weihnachtsfeier

5. Unvergessliche Erinnerungen

Selbst die schönste Feier geht vorüber. Umso wichtiger, dass die Erinnerungen daran lebendig bleiben. Natürlich werden Ihre Mitarbeiter die besten Momente im Gedächtnis behalten, aber ein paar materielle Zurück-Denkanstöße helfen dem Ganzen natürlich auf die Sprünge. Wir empfehlen hier zum Beispiel Fotokabinen, die Fotos direkt ausdrucken. Kleine Geschenke zum Mitnehmen, die an den Tag erinnern. Oder Reminder-Newsletter an alle, in die Sie die tollsten Fotos packen. Hauptsache, es bleibt etwas hängen – von der bestgeplanten Betriebs-Weihnachtsfeier aller Zeiten!