5 Tipps für ein unvergessliches Teambuilding-Event

By 30. Juni 2017Specials
news-header_teambuilding_908x350

So manche Sportmannschaft stimmt vor Wettkämpfen den Schlachtruf „Wir sind ein…Team! Wir sind ein…Team!“ an, um sich aufeinander einzuschwören und nach außen eine intakte Einheit zu demonstrieren. Eine Einheit, die natürlich nicht von alleine entstanden ist. Eine Einheit, die sich finden muss. Das ist im Sportbereich nicht anders als im Berufsleben.

Denn auch in Unternehmen geht es darum, intakte Teams zu bilden und zu formen. Durch überlegtes Handeln, durch schlaue Schachzüge hier und da – und Erlebnisse, die zusammenschweißen: Teambuilding-Events von mydays sind hier das perfekte Beispiel.

Doch wie organisiert man effektive Team-Events, die nicht nur eine willkommene Auszeit aus dem Büroalltag darstellen, sondern die Truppe auch nachhaltig zu einer Gemeinschaft formen? Hier sind fünf Tipps, wie Sie Ihrer Truppe ein absolut unvergessliches Teambuilding-Erlebnis bereiten können:

erlebnis_alle_528x352

1. EINES FÜR ALLE.

Wählen Sie ein Erlebnis, bei dem wirklich alle Teammitglieder dabei sein können. Denn selbst das tollste, wildeste und verrückteste Teamevent schlägt fehl, wenn sich nicht alle Mitarbeiter gleichermaßen einbringen können.

2. NEUES TERRAIN.

Suchen Sie am besten ein Erlebnis aus, für das alle Beteiligte absolutes Neuland betreten müssen. Idealerweise gibt es also keine „alte Hasen“, die das Erlebnis nicht mehr sonderlich aus der Reserve lockt. Denn: Genau darum geht es! 

erlebnis_neuland_528x352
erlebnis_coach_528x352

3. COACH VOM FACH.

Stellen Sie sicher, dass das Erlebnis von professionellen Trainern fachmännisch begleitet wird. Dabei ganz besonders wichtig: individuelles Eingehen auf die Gruppenmitglieder und deren persönliche Eigenschaften.

4. LEIBLICHES WOHL.

Nach der körperlichen und/oder geistigen Ertüchtigung freut man sich natürlich ganz besonders auf eine kulinarische Belohnung. Ein gemeinsames Essen als krönender Abschluss ist auch die ideale Gelegenheit, das Erlebte Revue passieren zu lassen.

erlebnis_coach_528x352
rueckblick_528x352

5. IM RÜCKBLICK.

Hat’s was gebracht? Erfolgreiches Teambuilding ist ja nichts, was man anhand eines Gefühls bewerten könnte. Deshalb unser Tipp: Evaluieren Sie im Nachhinein mit einem Fragebogen, wie das Team das gemeinsame Erlebnis wahrgenommen hat.